Unsere Kindertagesstätten

Die Kindertagesstätten unserer Gemeinde


Herzlich willkommen in der Kita „Haus in der Sonne“

Kita Haus in der Sonne

Unsere Kindertageseinrichtung besteht seit 1903 und öffnete als Kleinkindschule „Haus in der Sonne“ im Gemeindehaus in Bonsfeld seine Türen für Kinder. Kita Haus in der SonneSeit den 60iger Jahren besteht der Kindergarten, oberhalb des Gemeindehauses liegend. Zudem kam in den 70iger Jahren ein weiterer Gebäudekomplex hinzu. Seitdem werden hier seit mehr als hundert Jahren Kinder betreut. In unserer Kindertageseinrichtung ist jedes Kind willkommen und wird in seiner Einzigartigkeit akzeptiert – unabhängig von Herkunft, Glaubensrichtung oder Handicaps. Wir begleiten die Kinder ein kleines Stück auf ihrem Lebensweg und stellen sie in den Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns.

In drei Gruppen betreuen wir bis zu 60 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung. Unser Team für die Betreuung, Erziehung und Bildung der Kinder besteht derzeit aus zehn pädagogischen Fachkräften, sowie zwei hauswirtschaftlichen Kräften.
Kita Haus in der Sonne Kita Haus in der Sonne
Inklusion zu leben heißt für uns, alle Formen der Ausgrenzung zu reduzieren. Es geht darum, die Barrieren für gemeinsames Spiel, Lernen und Teilhabe im Alltag für alle Kinder möglichst gering zu halten.

Kita Haus in der SonneUns stehen mehr als 600 qm Innenfläche mit einem großen Mehrzweckraum und einem großen Essbereich zur Verfügung. Unterschiedliche Spielbereiche und Materialien in den Gruppenräumen und Fluren bieten den Kindern vielfältige Möglichkeiten, ihren individuellen Bedürfnissen nach Ruhe, Bewegung, Kommunikation, Kreativität, Gemeinschaft und Information nachzugehen.

Das große und abwechslungsreiche Außengelände nutzen wir bei (fast) jedem Wetter, um im Sand zu spielen, zu klettern und zu matschen.

Sprechen Sie uns an! Wir stehen Ihnen jederzeit gern zu einem persönlichen oder telefonischen Gespräch zur Verfügung. Eine Anmeldung erfolgt über das Kitaportal der Stadt Velbert.

Ihr Kita Team Haus in der Sonne.

Kontakt

Evangelische Kita Haus in der Sonne
Hüserstraße 36b
42555 Velbert

Tel. 02052 . 45 73
E-Mail ev.kita-niederberg-hausindersonne@ekir.de


Herzlich willkommen in der Kita und Familienzentrum am Hahn!

Kita Am Hahn

Kita Am HahnUnser kleines Haus betreut Kinder von 2 bis 6 Jahren in zwei Gruppen. In der blauen Gruppe spielen die jüngeren Kinder von 2 und 3 Jahren miteinander und in der grünen Gruppe alle ab 4 Jahren bis zu ihrer Einschulung. Unser Haus bietet viele kleine Funktionszimmer, so das ein Rückzug aus dem Trubel immer mal möglich ist. Wir haben eine Bücherei, einen kleinen Turnraum und eine wirklich große Turnhalle mit Bühne, ein Atelier im Wintergarten, einen Bauraum, ein Minizimmer für Kleingruppenarbeit und einen Rollenspielraum.

Alle diese Angebote können in der Zeit von 7.15 Uhr bis 16.30 Uhr je nach dem gebuchten Stundenkontingent der einzelnen Familien genutzt werden. Hier bieten wir alle Möglichkeiten an, die gesetzlich vorgeschlagen werden, also 25, 35 oder 45 Stunden.

Kita Am HahnSo richtig stolz sind wir auf unser Außengelände! Denn das ist wie Langenberg selber gestaltet. Es gibt Berge und Täler und mitten durch läuft, zumindest im Sommer, ein Bachlauf.
Da es ja bekanntlicherweise kein schlechtes Wetter gibt, sind wir auch viel draußen anzutreffen. Wir nutzen die schöne Umgebung zu regelmäßgen Waldtagen, spielen im Garten oder nutzen die umliegenden Spielplätze.

Detaillierte Informationen werden Sie über die Homepage der ev. Kindertageseinrichtungen des Kirchenkreises Niederberg finden. Die Angebote des Familienzentrums finden Sie über die eigene Website.

Eine Anmeldung erfolgt über das Kitaportal der Stadt Velbert.

Kontakt

Evangelische Kita am Hahn
Am Hahn 2
42555 Velbert

Tel. 02052 . 96 21 72
E-Mail ev.kita-niederberg-amhahn@ekir.de


Herzlich Willkommen in der Kita Rappelkiste

Kita Rappelkiste

Die Ev. Kita Rappelkiste liegt in Velbert-Langenberg etwas versteckt oben auf der Feldstraße, direkt unterhalb der Grundschule Kuhstraße. In unsere Kita gehen bis 58 Kinder im Alter von ca. 1 Jahr bis zur Einschulung. Wir verfügen über drei Gruppenräume, die dem Alter und besonderen Bedürfnissen der Kinder angepasst sind. In unserem Haus arbeiten 9 Erzieher/innen in den verschiedenen Gruppen (rot, gelb und blau). Kinder mit und ohne Förderbedarf sind bei uns herzlich willkommen. Wir arbeiten eng mit Therapeuten, Logopäden, Heilpädagogen und Frühförderstellen zusammen um die uns anvertrauten Kinder möglichst gut zu fördern.

Evangelische Kita RappelkisteUns ist es wichtig viel Zeit im Freien zu verbringen. Die Kita Rappelkiste verfügt über einen großen Garten unterhalb des Hauses (wir liegen am Hang), in dem die Kinder matschen, klettern, schaukeln, auf Bäume klettern, rutschen und vieles mehr können. Es gibt Fahrzeuge und Spielgeräte für alle Altersstufen und wir haben eine Matschküche mit vielen Töpfen, Kannen und Schaufeln dort stehen. Jede Gruppe verfügt auch noch über einen kleinen Spielhof direkt vor der Gruppe, so dass die Kinder den ganzen Tag über die Möglichkeit haben sich im Freien aufzuhalten. Regelmäßig verlassen wir die Kita zu Spaziergängen, Waldbesuchen, Einkäufen oder auch nur um einen nah gelegenen Spielplatz aufzusuchen.

Unterbrechung Textlänge

In der Kita verfügen wir über drei Gruppenräume, ein Malatelier, eine Lernwerkstatt, zwei Waschräume, eine kleine Bücherei, eine Bewegungsbaustelle, zwei Schlafräume und einen großen Spielflur. Die ev. Kita Rappelkiste ist ein altes Haus, schon über 50 Jahre alt. Man sieht, dass wir in einem Altbau leben, aber das hat durchaus seinen Charme. Es gibt viele Ecken und Winkel zum Spielen, kleine gemütliche Räume und eine warme Atmosphäre.

Die ev. Kita Rappelkiste gehört zum Familienzentrum Langenberg-Mitte, gemeinsam mit der ev. Kita am Hahn, dem AWO-Haus für Kinder, der Kita Stiftung Mary Ward, dem Verein für Langenberger Kinder am Wiemhof und der der katholischen Kita St. Michael. Schon seit vielen Jahren sind wir ein guter Verbund und wir stellen gemeinsam viele Aktionen für Kinder, Eltern und ganze Familien auf die Beine.

RappelkisteUnser evangelischer Glaube gehört für uns zum Alltag. Wir erzählen biblische Geschichten, feiern die christlichen Feste im Jahreslauf, sprechen oder singen Tischgebete und geben die christlichen Werte an die Kinder im Haus weiter. Regelmäßig besucht uns unser Gemeindepfarrer und wir feiern kleine Gottesdienste in der Kita. Zu besonderen Anlässen besuchen wir die Alte Kirche. In unserem Haus kommen viele verschiedene Religionen zusammen.

Wir lachen gern und viel, wir singen, basteln und spielen. Es gibt Puppen- und Bauecken, ein Zelt und ein Klavier im Flur. Möglichkeiten eine Bewegungslandschaft im Flur aufzubauen, Tonieboxen um viele Geschichten zu hören, jede Menge Bücher und noch sehr viel mehr zu entdecken. Eine Anmeldung erfolgt über das Kitaportal der Stadt Velbert. Möchten Sie uns kennenlernen?

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.
Herzlich Grüße, ihr Team der Ev. Kita Rappelkiste

Kontakt

Evangelische Kita Rappelkiste
Feldstraße 77
42555 Velbert

Tel. 02052 . 26 66
E-Mail ev.kita-niederberg-rappelkiste@ekir.de
https://familienzentrum-langenberg.de

Unterbrechung doppelter Satzbeginn.

Unterbrechung Textlänge

Die Kindertagesstätten unserer Gemeinde

Daher bin ich Blindtext. Und zwar von Geburt an. Obwohl es lange gedauert hat, bis ich das begriffen habe. Und was es bedeutet, ein blinder Text zu sein. Daher hat man keinen Sinn. Somit wirke ich hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Entsprechend wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin abschließend ich deshalb ein schlechter Text? Und ich weiß, dass ich nie eine Chance haben werde. Zum Beispiel im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Und ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Daher sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen. Dann habe ich etwas geschafft, was den meisten normalen Texten nicht gelingt.

Die Kindertagesstätten unserer Gemeinde

Denn es ist wirklich ein hartes Los, Blindtext zu sein. Üblicherweise fülle ich lediglich einen Raum. Und zwar mit Buchstaben. Aber eigentlich fühle ich mich zu Höherem berufen. Somit will ich ein besonderer Blindtext sein. Und ich will Ihnen im Gedächtnis bleiben. Daher sollen Sie Ihren Enkeln von mir erzählen. Somit dem Blindtext, den Sie seinerzeit lasen und der Sie fesselte. Und zwar mehr als zum Beispiel viele Bücher. Im Gegensatz dazu alle, die Sie sich bis dahin gekauft hatten. Soviel nur um dann festzustellen, dass Sinntext für Sie auch nicht mehr Sinn ergab. Als ein Blindtext, wie ich es bin. Und zwar welch eine Enttäuschung!

Die Kindertagesstätten unserer Gemeinde

Somit ist es doch sicherlich viel besser. Und zwar von vornherein darauf vorbereitet zu sein. Nämlich dass der Text, dem man gleich seine Aufmerksamkeit schenken wird. Indes absolut keinen Sinn ergibt. Weil er gar nicht dazu vorgesehen ist, einen Inhalt zu transportieren. Daher Blindtexte sollen nun mal Text nur darstellen. Aber bin ich aufgrund deshalb weniger wert? Somit sagen Sie ehrlich Ihre Meinung. Beziehungsweise finden Sie, dass ich keine Daseinsberechtigung habe? Und zwar nur weil ich aufgrund keinen Sinn ergebe? Somit ist es doch immerhin gelungen, Sie bis hierher zu fesseln. Daher lesen Sie ja immer noch. Daher bin ich stolz! Weil es geglückt ist, was viele Texte vor mir nicht vermochten. Und zwar echtes Interesse des Lesers. Daher danke ich Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Bindewörter

Aber abgesehen davon abgesehen von. Abschließend alldieweil allerdings als dass als wenn also anderenteils. Andererseits andernteils anders ausgedrückt anders formuliert . Anders gefasst anders gefragt anders gesagt anders gesprochen. Anfänglich anfangs angenommen anschließend anstatt dass auch. Wenn aufgrund auf jeden Fall aufgrund aus diesem Grund, außer dass es. Außer wenn außerdem ausgenommen außer dass wenn beispielsweise. Besser ausgedrückt besser ausgedrückt besser formuliert besser gesagt. Besser gesprochen bevor beziehungsweise bloß, dass dabei dadurch. Dafür dagegen daher dahingegen danach dann darauf darüber hinaus. Darum das heißt das heißt dass davor dazu dementgegen dementsprechend. Demgegenüber demgemäß demzufolge denn dennoch dergestalt. Des Weiteren deshalb dessen ungeachtet desto desungeachtet deswegen. Doch dort drittens ebenfalls ebenso wie ehe einerseits einesteils endlich. Entsprechend entweder erst falls ferner folgerichtig folglich fürderhin.

Bindewörter

Genauso wie geschweige denn hierdurch hierzu hingegen im Folgenden. Im Gegensatz dazu im Grunde genommen immerhin in diesem Sinne indem. Indes indessen infolge infolgedessen insofern insoweit inzwischen schließlich. Seit seitdem so dass so dass sobald sodass sofern sogar solang solange somit. Sondern sooft soviel soweit sowie sowohl statt stattdessen überdies übrigens. Umso mehr als umso mehr als umso weniger als umso weniger als unbeschadet dessen. Und zwar ungeachtet dessen unter dem Strich während währenddessen während. Währenddessen weder wegen weil weiter weiterhin, wenn wenngleich wennschon. Wennzwar weshalb widrigenfalls wiewohl wobei wohingegen zudem zufolge zuletzt. Zum Beispiel zumal zuvor zwar zweitens.

KEYPHRASE

Die Kindertagesstätten unserer Gemeinde