Neuigkeiten - Evangelische Kirchengemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Coronavirus

Liebe Gemeinde,

aufgrund der aktuellen Ereignisse müssen leider auch unsere Gottesdienste und alle weiteren gemeindlichen Aktivitäten in der nächsten Zeit entfallen.

Unser Gemeindebrief befand sich leider schon im Druck, als die Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus immer weiter verschärft wurden. Wir lassen Ihnen darum an dieser Stelle aktuelle Informationen zukommen.

An jedem Sonntag finden Sie auf unserer Homepage www.ekgla.de eine aktuelle Andacht, in der Karwoche und zu Ostern kann dort voraussichtlich auch eine Andacht als Video aufgerufen werden.

Außerdem laden wir ein, sonntags von 10 Uhr -10.10 Uhr „im Geiste“ zusammen zu sein, wenn unsere Kirchenglocken läuten. Wir können dann, jeder für sich zu Hause, und doch gemeinsam zur gleichen Zeit beten. Einen entsprechenden Ablauf finden Sie hier.

Für Seelsorge und Beratung sind wir für Sie wie folgt erreichbar:

Volker Basse, Tel. 8009853, volker.basse@ekir.de
Jens Blaschta, Tel. 9284432, jens.blaschta@ekir.de
Gemeindebüro, Tel. 4471, ev.gemeinde.langenberg@t-online.de
Klippe 2,  Tel. 2734, klippe2@ekgla.de

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben, jemanden brauchen, der Ihnen zuhört, oder jetzt auch ganz praktische Hilfe im Alltag benötigen.

Wenn Sie selber Menschen helfen möchten, die derzeit ihre Wohnung nicht verlassen sollen, geben Sie uns bitte ebenfalls Bescheid. Wir vermitteln die entsprechenden Kontakte.






Videoandachten zu Palmsonntag, 05.04.20, und Ostersonntag,12.04.20

Wenn wir schon nicht gemeinsam in unseren Kirchen Gottesdienst feiern können, dann sollen Sie zumindest doch nicht ganz auf geistliche Worte verzichten müssen.
Die wöchentlichen Andachten auf unserer Homepage werden darum jetzt zweimal als Video erscheinen.

Palmsonntag, 05.04.20: Pfr. Jens Blaschta

Ostersonntag, 12.04.20: Pfr. Volker Basse






Karfreitags- und Osteraktion vor der Alten Kirche

Ab Karfreitag, 10.04., steht ein großes Holzkreuz vor der Alten Kirche. Passanten können dann auf bereit liegenden Zetteln ihre Sorgen, Wünsche und Bitten notieren und an das Kreuz hängen. Alles geschieht ohne Versammlung. Aber jeder Einzelne kann so für sich an der Kirche einen Ort finden, an dem er innehalten kann.  Alle Anliegen werden in das Gebet der Gemeinde aufgenommen.

In der Osternacht werden um 21 Uhr die Glocken läuten. Für eine Stunde wird die Alte Kirche hell erleuchtet, zum Zeichen für das Licht, dass mit Ostern in die Welt gekommen ist.

Am Ostersonntag wird es zwischen 10 und 11 Uhr einen musikalischen Ostergruß geben, zunächst vor der Alten Kirche, dann an verschiedenen Stellen in Langenberg. Alle Anwohner sind herzlich eingeladen, an Fenstern und auf Balkonen zuzuhören.

Das Kreuz vor der Kirche wird dann mit Efeu in einen "Lebensbaum" verwandelt. Wer möchte, kann das Kreuz mit Blumen schmücken. Osterkerzen und Karten mit Segenssprüchen liegen zum Mitnehmen bereit. Das Kreuz wird dann für eine Woche stehen bleiben.

Sollte das Kontaktverbot verlängert werden, wird sich ab dem 20. April eine weitere Aktion anschließen. Die Evangelische Kirchengemeinde wird rechtzeitig darüber informieren.





75. Jahrestag der Ermordung Dietrich Bonhoeffers durch die Nationalsozialisten

Die Kirchengemeinde lädt zum Gedenken an Dietrich Bonhoeffer ein. 2020 jährt sich zum 75. Mal der Tag der Ermordung des bekannten Theologen und Widerstandskämpfers durch die Nationalsozialisten.  Um 19.30 Uhr läuten die Kirchenglocken, um 19.40 Uhr sind dann alle Langenberginnen und Langenberger eingeladen, an ihren Fenstern miteinander das bekannte Bonhoeffer-Lied: „Von guten Mächten wunderbar geborgen“  zu singen.


Die ursprünglich geplante Themenwoche vom 05.-09-04.20 wird im kommenden Jahr nachgeholt.







Neuer Bibelkreis hat begonnen

Haben Sie Lust, in netter Runde über den Glauben ins Gespräch zu kommen? Wir wollen an jedem dritten Donnerstag im Monat miteinander über biblische Texte und Lebensfragen reden. Die Themen verabreden wir gemeinsam.
 
Das nächste Treffen findet, falls es wieder möglich ist, am 14.05. (verschoben wegen Christi Himmelfahrt) um 19 Uhr im Alten Vereinshaus (Kreiersiepen 7) statt. Es wird um die 10 Gebote gehen.

Neue Gäste sind Willkommen!
 
 Kontakt: Pfr. J. Blaschta, 02052/9284432 o. jens.blaschta@ekir.de






Anmeldung zum Konfirmandenunterricht in Bonsfeld und Langenberg
 
Auch in 2020 beginnt wieder ein neuer Jahrgang mit der Vorbereitung auf die Konfirmation. Alle Mädchen und Jungen, die zwischen dem 1. Juli 2007 und dem 30. Juni 2008 geboren wurden (also bis Juni 2020 zwölf Jahre alt geworden sind bzw. werden), sind herzlich eingeladen.

Während der Konfi-Zeit wollen wir miteinander spielen, Spaß haben, kreativ sein, nachdenken und über viele Fragen des Glaubens und des Lebens arbeiten.

Die Konfirmandenarbeit findet voraussichtlich jeden Dienstagnachmittag von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Die „Konfi-Zeit“ beginnt im Mai 2020 und endet mit der Konfirmation 2021.

Anmeldungen sind noch möglich bei Pfarrer Basse (Tel.: 8009853) oder Pfarrer Blaschta (Tel.: 9284432). Wichtiger Hinweis: Auch wenn die Kinder noch nicht getauft sind, können Sie am Unterricht teilnehmen!





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü