Neuigkeiten - Evangelische Kirchengemeinde

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Alte Handys sind kleine Schatzkisten
Konfirmandinnen und Konfirmanden sammelten Althandys für den
Recycling-Kreislauf

Handys enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber oder Platin, deren Abbau in anderen Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist: Große Flächen werden für ihre Gewinnung zerstört und Menschen werden vertrieben. Die Arbeit in den Minen ist häufig gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit.
Umso wichtiger ist es, dass Mobiltelefone lange genutzt werden und anschließend nicht in der Schublade verschwinden, sondern fachgerecht recycelt werden. So können Rohstoffe zurückgewonnen werden und auch der illegale Export von Elektroschrott in Länder des Südens wird vermieden.
Die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Ev. Kirchengemeinde Langenberg haben sich daher an der Handy-Aktion NRW beteiligt und mehrere Sammelboxen in Langenberg verteilt. Insgesamt 21 Kg an alten Handys kamen zusammen. Darin enthalten sind z.B. rund 5 Gramm Gold. Um diese Menge Gold zu fördern, fallen in Minen rund 18 Tonnen Abraum und Sondermüll an. An diesen Mengen sieht man schnell, wie sehr sich die Aktion gelohnt hat.
Alle gesammelten Handys werden fachgerecht recycelt oder, wenn sie noch verwendbar sind, nach einer professionellen Datenlöschung weiter verwendet.
Der Erlös aus dem Handy-Recycling kommt Menschenrechtsprojekten von Brot für die Welt und der Vereinten Evangelischen Mission in Südafrika, der DR Kongo und den Philippinen zugute.
Informationen rund um Rohstoffabbau, Produktion und Entsorgung von Mobiltelefonen und zur Handy-Sammelaktion finden Sie auf www.handyaktion-nrw.de.





Orgelkonzert am 23. Juni in Neviges

Die Orgelmaus
Ein Gesprächs-Konzert von Karl-Peter Chilla für Kinder (und Erwachsene) über die Funktionsweise der Orgel

mit Organist Peter Nowitzki und der Orgelmaus
Ev. Stadtkirche Neviges, 23.06., 17 Uhr





Fahrt zum Kirchentag in Dortmund

Unter dem Motto „Was für ein Vertrauen“ findet vom 19.-23. Juni 2019 der Evangelische Kirchentag in Dortmund statt, mit dem Zug nur eine Stunde von Langenberg entfernt.

Wer hat Lust, gemeinsam hinzufahren?

Tickets gibt es unter www.kirchentag.de.

Sprechen sie uns an:
Pfr. Jens Blaschta, 02052/9260089, jens.blaschta@ekir.de
Pfr. Volker Basse, 02052/9284432, volker.basse@ekir.de




Herzliche Einladung zur Gemeindeversammlung

Am 07. Juli 2019 im Anschluss an den 10:00 Uhr Gottesdienst
in der Alten Kirche Langenberg

1. Daten, Zahlen, Fakten zur Kirchengemeinde
2. Darstellung der Finanzsituation
3. Zentralisierung der Kirchengemeinde und der geplante Bau des neuen Gemeindezentrums
4. Presbyteriumswahl 2020
5. Sonstiges / Fragen






Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü